August 10, 2020
thermokompost

Kompostierung mit einem Thermokomposter

Die Verfahren des Computer mit der thermischen oder Fleisch thermo Komposter Kompostierung wie es allgemein genannt wird, ist eine der wirksamsten Methoden in der Kompostierung. einen Thermokomposter ist eine hervorragende Methode aus dem Boden oder anderen organischen Stoffen Kompost zu erhalten.

Kompostieren mit dem Thermokomposter ist ein Prozess, dass Sie bereit, einen Komposthaufen haben, verwenden können, verwenden. Kompostieren mit den Thermokomposter produziert eine flüssige und feste Kompostmischung, dass Sie auf den Stapel hinzufügen. Dies macht es einfach, Ihre Materialien fügen den Stapel für die Kompostierung sowie den Thermo-Komposter mit Ihrem Komposthaufen Produktivität zu steigern, einige gute Thermokomposter sind auf dieser Seite: https://www.thermokompostertest.com/.

Kompostieren mit dem Thermokomposter ist einfach. Sie brauchen nur einen langsamen Kocher Ihren Stapel gehend zu erhalten, müssen Sie Ihre Haufen Kompostiermaterials so schnell wie möglich beginnen, nachdem die Zugabe des Materials, dass Sie kompostieren wollen. Dann, wenn Sie sicher sind, dass Sie einen guten Kompost haben, müssen Sie das Hinzufügen Ihre anderen Kompostierung Materialien zu halten, bis Sie einen guten Stapel haben. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie einen erfolgreichen Kompostierungsprozess mit den Thermo-Komposter haben.

 

 

Um den Prozess der Kompostierung mit dem Thermokomposter zu starten, müssen Sie die Abfallstoffe wegzuwerfen, dass Sie können. Sie müssen sicherstellen, dass es nichts in dem Behälter, die einen Geruch hat oder den Haufen verderben. Sobald Sie alles weg werfen, können Sie Ihr Material an den Thermokomposter beginnen hinzuzufügen.

Nachdem Sie alle der Abfallmaterialien wegzuwerfen, müssen Sie die Materialien mischen, dass Sie in den Thermokomposter hinzugefügt. Der erste Schritt ist auf den Thermo-Computer gehen, dann den Deckel oben auf den Computer anschließen und lassen Sie es ein wenig aufwärmen, dann können Sie Ihre Materialien zu den Komposter hinzuzufügen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht bekommen, keine Verunreinigungen in dem Stapel, der den Haufen verderben kann.

Nach dem Mischen der Materialien, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Temperatur haben bei dem Thermokomposter zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht zu viel Wärme, so dass der Stapel nicht schwarz. Nachdem der Stapel erhitzt wird, benötigen Sie einen Bleistift oder flachen Gegenstand zu „schieben“ das Material in den Stapel zu verwenden, und lassen Sie es allein für mehrere Tage.

Der nächste Schritt mit dem Thermokomposter in der Kompostierung ist eine Schaufel zu nehmen und Ihre Haufen Kompost nehmen, es mischen, und lassen Sie es allein für etwa eine Woche. Dadurch kann der Kompost Abbau beginnen und die Kompostierung Material mit Feuchtigkeit zu liefern, so dass der Abbau leichter vonstatten geht. Nach der Woche, nehmen Sie die Schaufel und die Komposthaufen herausnehmen und es in die Sonne und Wärme herausziehen, und lassen sie allein für ein paar Wochen.